Möglichkeiten, Geld von zu Hause aus zu verdienen

Möglichkeiten, Geld von zu Hause aus zu verdienen

Nisan 28, 2019 0 Yazar: admin

Angesichts der Knappheit von Stellenangeboten, des Zerfalls der Arbeitsplatzsicherheit und der bestenfalls schleppenden Löhne versuchen viele Menschen, die Sicherheit durch die Schaffung mehrerer Einkommensströme zu sichern. Es ist eine kluge Strategie, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Zuhause oder Ihre primäre Position zu verlassen, um einen zweiten Job zu bekommen, sind Sie frustriert und gestresst.

Vielleicht erziehst du Kinder und bist entschlossen, keine tägliche Pflege zu verwenden. Vielleicht bist du etwas älter und bekommst keinen Vollzeitjob. Oder es kann Verletzungen geben, die es Ihnen erschweren, Ihr Zuhause jeden Tag zu verlassen. Was auch immer Ihr Grund ist, wenn Sie den größten Teil des Tages zu Hause gefangen sind, haben Sie wahrscheinlich  über das Einkommen nachgedacht, das Sie verdienen können , wenn Sie einen Job von zu Hause aus annehmen oder Ihr eigenes Geschäft führen .

Die gute Nachricht: Es gibt viele legitime Möglichkeiten, zusätzliches Geld zu verdienen, wenn Sie sitzen, wo Sie sind. Einige gründen Ihr eigenes kleines Unternehmen, während andere für jemanden arbeiten, der Ihr Zuhause als Büro nutzt.

Diese Bemühungen sind nicht ohne Fallstricke und Schwierigkeiten. Sehen wir uns einige Dinge an, die Sie vermeiden sollten, bevor Sie sich die rechtlichen Möglichkeiten ansehen, mit Ihrem Zuhause Geld zu verdienen. Leider sind Sie auch ein häufiges Ziel von Betrügern, wenn Sie sich von zu Hause aus ein ehrliches Leben verdienen möchten, insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Wenn Sie sich jedoch an diese einfachen Regeln halten, werden Sie nicht Opfer eines der vielen Jobs im Bereich Betrug zu Hause.

Kaufen Sie unerwünschte Gegenstände

Warum haben Sie Ihr Leben nicht gemessen, bevor Sie wirklich die Arme verdreht und mit Ihren persönlichen oder beruflichen Fähigkeiten Geld verdient haben? Der Verkauf unerwünschter Artikel ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Leben zu verkleinern und gleichzeitig Einnahmen zu erzielen. Wenn Sie Vollzeit zu Hause arbeiten, können diese Einnahmen Ihre Pläne für ein geeignetes Home Office erheblich verbessern oder es Ihnen ermöglichen, Ihren Lebensstil in mageren Zeiten aufrechtzuerhalten, ohne auf freiwillige Einfachheit zurückzugreifen.

In Bezug auf das Einkommen zu Hause ist der Verkauf von unerwünschten Gegenständen die Definition von „niedrig hängenden Früchten“. Auch wenn Sie Ihre Kaufgewohnheiten absolut überlegt haben, werden Sie mit Sicherheit ein kinderfreies Outfit erhalten: alte Kinderkleidung und Spielzeug, nicht mehr benötigte Sportgeräte, veraltetes Garderobenzubehör, Elektronik, Unterhaltung, Uhren und Schmuck, kaputte Möbel, staubige Geräte und Outdoor-Ausrüstung wie wertvolle, aber nicht emotionale Souvenirs und vielleicht sogar große Tickets wie ein Motorrad oder ein Zweitwagen.

Die Frage ist: Wie und wo verkaufen Sie das alles?

  • eBay  : eBay ist eine der beliebtesten Websites der Welt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre unerwünschten Gegenstände schnell zu blenden. Ursprünglich als Auktionshaus für Baumarktverkäufer konzipiert, ist das Unternehmen heute ein Ort, an dem professionelle Verkäufer Festpreisverkäufe (wenn auch oftmals stark reduzierte) verkaufen. Solange Sie jedoch hochwertige Fotos und detaillierte Beschreibungen zu Ihren Produktlisten hinzufügen, können Sie wahrscheinlich das Rauschen unterbrechen. Der Tarif von eBay ist komplex, aber in der Regel gehen Sie davon aus, dass Sie 10% Ihres endgültigen Verkaufspreises an die Provision der Website verlieren.
  • Amazon  : Viele Menschen verstehen nicht, dass Amazon ein Paradies für Drittanbieter ist, einschließlich Joes und Janes, die ihre Dachböden und Garagen regelmäßig aufräumen. Wenn Sie mehr als 40 Produkte pro Monat bei Amazon verkaufen möchten, sollten Sie sich als professioneller Wiederverkäufer registrieren. Sie müssen eine monatliche Abonnementgebühr von 39,99 USD zahlen, in der Regel eine Anmeldegebühr zwischen 6% und 20%, und eine Abschlussgebühr von 1,35 USD pro Artikel für Medienprodukte. Sie zahlen jedoch keine Verkaufsgebühr von 0,99 USD pro Produkt. Alternativ können Sie sich als einzelner Anbieter registrieren. Wenn ausschließlich die Gebührenordnung die gleichen wie für die Profis ist  zu tun  , müssen Sie nicht die Gebühr bezahlen für den Verkauf und Abo – Gebühren zu zahlen.
  • Craigslist  : Craigslist ist definitiv die am meisten verschrottete Online-Verkaufsoption. Der Vorteil von Craigslist ist das attraktive Gewinnpotential aufgrund der fehlenden Listungs- und Verkaufsgebühren für die meisten Produkte. Die Nachteile sind zahlreich, umfassen jedoch potenzielle Sicherheitsrisiken und keine weitere Zahlung. Wenn Sie Craigslist wählen, schützen Sie Ihre Meinung und nutzen Sie das Dating-System.
  • Tausch- (Verkaufs-) Marktplätze  : Es gibt viele andere Orte, an denen Sie Ihre Artikel online verkaufen können, insbesondere wenn es sich um Elektronik handelt. Beliebte und angesehene Online-Absatzmärkte sind USell, Gazelle und MaxBack. Große Einzelhändler wie Best Buy verfügen über umfangreiche Handelsprogramme sowie nationale Fluggesellschaften wie Verizon und AT & T.