Plattform als Dienstleistung

Plattform als Dienstleistung

Nisan 25, 2019 0 Yazar: admin

WordPress wird mit unglaublich leistungsstarken Plug-Ins geliefert, die eigenständige Plattformen sind.

Sie können Ihrem Blog oder E-Commerce-Geschäft eine solche Plattform hinzufügen und sie als kostenpflichtigen Service anbieten. Sie können passive Einnahmen aus Benutzeraktivitäten auf Ihrer Website erzielen, indem Sie jeden Verkauf abziehen.

Erstellen Sie eine Online-Marktplatz-Website

Ein Online-Marktplatz ist wie ein E-Commerce-Geschäft, in dem Benutzer nicht nur ihre eigenen Produkte kaufen, sondern auch ihre eigenen Produkte verkaufen können. Normalerweise geht WooCommerce davon aus, dass Sie eine Website eines einzelnen Anbieters betreiben.

Um WooCommerce in eine herstellerübergreifende Plattform zu konvertieren, benötigen Sie ein Add-On wie WC Vendors. Danach können Anbieter Ihre Website registrieren und mit dem Verkauf beginnen.

Sie können durch Provisionen aus jedem Verkauf Geld verdienen, oder Sie können Verkäufern erlauben, Mitgliedschaftspakete für die Auflistung zu kaufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum Erstellen eines Online-Marktplatzes mit WordPress.

Auktions-Website

Auf der Auktionswebsite können Benutzer für Produkte bieten. Dies ermöglicht es Anbietern, ihre Gewinne und Kunden zu maximieren, indem sie einzigartige Gelegenheiten finden.

Ebay ist wahrscheinlich das beste Beispiel für einen Online-Auktionsmarkt.

Sie können Auktionen auf Ihrer WordPress-Website bearbeiten und sogar Drittanbietern erlauben, ihre Produkte aufzulisten. Sie können Geld verdienen, indem Sie für die Liste bezahlen oder jeden Verkauf abziehen.

Um mit WordPress einen Auktionsmarkt aufzubauen, benötigen Sie die folgenden Plug-Ins.

  • WooCommerce (für Warenkorb und Zahlungsfunktionen).
  • Ein Auktions-Plugin
  • Eine herstellerübergreifende Erweiterung

Eine schrittweise Anleitung finden Sie in unserer Anleitung zum Erstellen einer eBay-ähnlichen Auktionswebsite mit WordPress.

Erstellen Sie eine Jobbörse-Website

Im Gegensatz zu einer normalen Website für Stellenausschreibungen können Sie auf einem Stellenmarkt mit jeder Stellenausschreibung Geld verdienen. Fiverr und UpWork sind wahrscheinlich die besten Beispiele für Online-Stellenmarkt-Websites.

Sie können Ihren Unternehmensmarkt als Mikro-Business-Plattform für Personen bewerben, die im selben Bereich wie Ihr Blog arbeiten. Sie können einen ganz besonderen Ort auswählen, um Ihre Plattform wettbewerbsfähiger zu machen.

Dies hilft Ihnen dabei, Kunden und Fachleute zu finden, die große Plattformen aufgrund zu irrelevanten Wettbewerbs nicht nutzen können.

Sie können eine geringe Gebühr für Stellenausschreibungen oder die Fertigstellung einer Stelle erheben. Je erfolgreicher die Arbeiten abgeschlossen werden, desto mehr Kunden und Freiberufler werden es in Zukunft sein.

Weitere Informationen finden Sie in der schrittweisen Anleitung zum Erstellen von Micro-Job-Websites wie Fiverr mit WordPress.