10 “Bewährte” Möglichkeiten, mit WordPress Geld zu verdienen

10 “Bewährte” Möglichkeiten, mit WordPress Geld zu verdienen

Nisan 24, 2019 0 Yazar: admin

Suchen Sie nach den besten Möglichkeiten, um Geld mit Online-Betrug NICHT zu verdienen? WordPress ist die größte Publishing-Plattform der Welt und betreibt 30% aller Websites.

Sie können WordPress und Blogging verwenden, um Geld online zu verdienen, indem Sie Ihre Lieben machen. Sie können von zu Hause aus arbeiten und es gibt keine Begrenzung, wie viel Geld Sie verdienen können.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die besten „bewährten“ Möglichkeiten vorstellen, mit dem Online-Bloggen mit WordPress Geld zu verdienen.

Erstens eine Warnung  : Es handelt sich nicht um Programme, die schnell reich werden. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, schnell reich zu werden, indem Sie online Geld verdienen, dann sind Sie am falschen Ort.

Lassen Sie sich nicht von den Bildern teurer Autos, Villen oder Strandarbeiter täuschen. Jedes davon ist ein Betrug und Sie werden Zeit und Geld für die Kurse oder Schulungen aufwenden, die Sie von diesen Jungs kaufen.

Im Gegensatz zu anderen Kasanma-Artikeln zur Online-Monetarisierung ist dies eine umfassende Anleitung, wie Sie mit Blogs und WordPress legal zu Hause Geld verdienen können.

Die meisten dieser Methoden erfordern einige Zeit- und / oder Geldinvestitionen, um zu beginnen. Solange Sie bereit sind, sich anzustrengen, erhalten Sie den Preis.

Bevor Sie eine dieser Methoden anwenden können, benötigen Sie Ihren selbst gehosteten WordPress-Blog. Für Anfänger haben wir eine schrittweise Anleitung zum Starten eines WordPress-Blogs.

1. E-Mail-Marketing

Dies ist eine meiner Lieblingssachen, über die ich sprechen möchte, weil es so mächtig ist.

Durch das Erstellen einer E-Mail-Liste können Sie viel Geld sparen, eine solide Marke aufbauen und natürlich den Lesern dabei helfen, von Zeit zu Zeit auf Ihre Website zurückzukehren.

E-Mail-Marketing kann auf verschiedene Arten Geld verdienen, indem es direkte E-Mail-Werbeaktionen, kostenlose monetarisierte Berichte und bevorzugte Berichte liefert und auf andere Weise Zugriffe auf Ihre monetarisierte Website zurückbringt.

Die Tage, in denen es den Menschen schwer gemacht wurde, Ihre Website zu abonnieren, sind vorbei.

Vor einigen Jahren haben wir IncomeDiary um eine Lightbox erweitert. Nachts haben wir mehr als 20 Abonnenten auf mehr als 100 pro Tag erhöht.

Zu dieser Zeit hassten die meisten Websites die Idee, Popups zu verwenden, weil sie eine negative Beziehung zu Menschen hatten. Diese Popups sind jedoch unterschiedlich. Anstatt ein anderes Browserfenster zu schließen, werden sie als Teil Ihrer aktuellen Seite geöffnet. Es war viel weniger aufdringlich. Noch besser, bei Spam ging es nicht darum, etwas einzuführen, sondern es war etwas, das den Leser schätzte.

Nachdem wir die enormen Ergebnisse gesehen hatten, entschieden wir uns, unsere eigene Software zu entwickeln, damit andere Website-Besitzer die gleichen enormen Gewinne erzielen konnten, die wir hatten.

Anfangs sprachen einige der großen Namen der Branche und sagten, dass sie es nicht mochten und es nicht benutzten. Es dauerte nicht lange, nachdem sie gesehen hatten, wie gut sie funktionierten. Jetzt scheint jede Site Popups zu verwenden, und trotz dieser Tatsache funktionieren sie immer noch sehr gut!

Mag es oder hasse es, aber ein wichtiger Grund für den Erfolg Ihrer Popup-Einstellungen hängt von der Website ab, auf der Sie sich befinden.

Eine andere Technik zum Erstellen einer Liste ist die Drehseite. Eine Komprimierungsseite ist eine Seite auf Ihrer Website, auf der sich ein Besucher für Ihre Mailingliste anmelden kann. Sie können ein Beispiel für eine Seite wie diese sehen, indem Sie unsere Spin-Seite für unseren Traffic Domination-Bericht lesen! Ich möchte überprüfen, ob Sie ein unglaublich hohes Maß an Druckseiten erstellen, indem Sie (+ viel mehr) in f Optimizepress konvertieren.

Hier ist ein Beispiel für die Spin-Seite, die wir mit Optimizepress für unseren Foto-Blog erstellt haben:

Zum Sammeln von E-Mails können Sie E-Mails senden, Nachrichten senden, Folgekampagnen erstellen, Tests aufteilen und vieles mehr. Sie müssen sich für den Aweber anmelden, der für verwendet wird.

Persönlich würde ich definitiv empfehlen, Popup-Software zu kaufen. Wir verwenden derzeit OptiMonk, das als die beste Option auf dem Markt erscheint. Sie können auch PopUp Domination verwenden, eine niedrigere Preisoption.

Denken Sie daran: 63,9% unserer E-Mail-Abonnenten kommen aus unserem Popup-Fenster.

Vorteile:

  • Sehr direkter Weg zum Markt.
  • Eine E-Mail kann Sie zu Tausenden machen.
  • Jeder kann.
  • Es wird am häufigsten als die Nr. 1 für Online-Geldverdiener angesehen.
  • Wenn Sie eine Autoresponder-Serie einstellen, kann diese mit dem Autopiloten ausgeführt werden.

Nachteile:

  • Wenn Abonnenten Ihre E-Mails nicht mögen, werden sie sich abmelden.

2. Bewerben Sie Produkte als Partner

Ein weiteres heißes Thema in IncomeDiary.

Wir verdienen rund 30% unseres Umsatzes mit der Einführung von Produkten als Tochterunternehmen. Das heißt, Sie erhalten eine Provision, wenn Sie etwas kaufen.

Keine Panik, wir ermutigen, was für uns funktioniert, nicht, dass wir eine Provision verdienen. Glücklicherweise gibt es fast alle Produkte, die ein Partnerprogramm haben. Wenn Sie kein Partnerprogramm für ein bestimmtes Produkt finden können, geben Sie Produktname + Partner bei Google ein. Zum Beispiel: PopUp Domination Partner. Wenn Sie ein Partnerprogramm haben, sollte es dessen Partner-Seite öffnen.

Nach meiner Erfahrung funktioniert Affiliate-Marketing am besten, wenn es zum E-Mail-Marketing passt. Top-Vermarkter erkennen durchweg, dass E-Mail-Marketing jedes Jahr die wichtigste Einnahmequelle ist. Kombinieren Sie mit Affiliate-Marketing und haben Sie einen Gewinner.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein zu bewerbendes Produkt zu finden, was normalerweise von Ihrer Branche abhängt. Für einen Sportblog können Sie zu Click Bank gehen, ein Produkt mit sechs Packungen Bauchmuskeln suchen, ein Werbebanner aus den Ressourcenbereichen erhalten und es auf meiner Website platzieren.

Sie können auch Top-7-Übungen machen, um Six-Pack-Bauchmuskeln zu erhalten, gefolgt von einem Blog-Beitrag, um das Produkt zu bewerben.

Wir haben einen Fotoblog. Eine Möglichkeit, das Affiliate-Marketing zu nutzen, besteht darin, die von uns verwendeten Kameras und Zubehörteile vorzustellen. Diese sind alle bei Amazon erhältlich. Aus diesem Grund haben wir uns bei Amazons Associate angemeldet und erhalten eine Provision, wenn ein Kunde über unsere Verbindung etwas kauft. Sie berechnen auch Provisionen für alles, was sie für sich in ihren Einkaufszentren haben.

Einer der besten Tipps, die ich Ihnen zur Maximierung des Affiliate-Umsatzes geben kann, besteht darin, sicherzustellen, dass die von Ihnen beworbenen Produkte für Ihre Inhalte so zielgerichtet wie möglich sind. Die meisten Websites verfügen über Werbeflächen, die sich in der Seitenleiste über oder unter Blog-Posts befinden können. Der Fehler, den die meisten Websitebesitzer machen, besteht darin, dass auf allen Seiten immer dieselbe Anzeige geschaltet wird.

Mit bedingtem Marketing schalten wir verschiedene Anzeigen basierend auf dem Titel der Seite. Dazu werden verschiedene Tags, Kategorien und Bedingungen für Autoren erstellt. Beispielsweise wird in jedem getaggten Blog-Beitrag eine Anzeige zum Online-Geldverdienen und zum Online-Geldverdienen geschaltet. In jedem mit “Verkehr” gekennzeichneten Beitrag wird eine Anzeige zu den besten Möglichkeiten angezeigt, den Verkehr auf Ihre Website zu lenken. Diese Art der Ausrichtung erhöht Ihre Conversions erheblich.

Vorteile:

  • Es kann Ihnen viel Geld sparen!
  • Die Installation ist einfach und erfordert nicht viel Unterstützung.
  • Passives Einkommen.

Nachteile:

  • Einnahmen sind nicht garantiert, Sie können 100 Dollar pro Monat verdienen, die nächsten 1000 Dollar.
  • Exzellente Produkte können Verkaufsseiten mit geringen Conversions aufweisen.
  • Hochrecycling-Verkaufsseiten können Müllprodukte enthalten.

3. Erstellen und verkaufen Sie Ihr eigenes digitales Produkt

Es ist etwas, das ich versuche, mehr zu tun, und ich bin nicht sicher, ob es nur ich oder nicht ist … aber die Welt scheint verrückt danach zu sein, Produkte herzustellen, überall dort, wo sie Märkte schulen, und sie wissen, dass sie jetzt Inhalte kaufen müssen. Die einfache Version zum Erstellen eines Produkts lautet wie folgt: Erstellen Sie ein Word-Dokument mit mehr als 30 Seiten über etwas, konvertieren Sie es in ein PDF und kaufen Sie es.

Persönlich denke ich, dass Ihre ersten Schritte darin bestehen, Ihr Publikum zu fragen, was es mehr über ein Produkt wissen, es kreieren und verkaufen möchte.

Wenn Sie Ihre eigenen Produkte verkaufen möchten, empfehle ich, SamCart für Ihre Zahlungsseite, Verkaufsstellen und Ihr Partnerprogramm zu verwenden. Es gibt kostenlose Testzeiträume. Versuchen Sie es unbedingt.

Vorteile:

  • Affiliates senden Ihnen Traffic und richten Ihr Geschäft ein.
  • Passives Einkommen aufgrund von Anreizen.
  • Hervorragend für den Aufbau Ihrer Marke und Kompetenz.
  • Großes Geldeinkommen.

Nachteile:

  • Die Installation ist zeitaufwändig.

4. Kaufen Sie eine Anzeigenfläche

Der beliebteste Weg, um Geld mit einer Website zu verdienen, ist das Platzieren von Anzeigen. Wir alle wissen, wie Anzeigen aussehen, aber wussten Sie, dass sie auf viele verschiedene Arten funktionieren, z. B. Pay Per Click, Pay Per View oder Pay Per Time.

Der größte Nachteil von Website-Anzeigen besteht darin, dass die meisten Nutzer wissen, wie sie aussehen, und das Klicken vermeiden.

Beim Verkauf von Anzeigen haben Sie normalerweise zwei Möglichkeiten:

1. Finden Sie Werbetreibende selbst und arbeiten Sie zusammen.

oder

2. Arbeiten Sie mit einem Mittelsmann zusammen, der eine Pause einlegt, um Ihnen Werbekunden zu bringen.

Alles hängt von dir ab. Ist das ein Job für dich oder ist es nur eine Gelegenheit, mehr Geld zu verdienen?

Ich neige immer dazu, selbst Werbetreibende zu finden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mehr bezahlt, bessere Partnerschaften aufbaut und bessere Arbeit für sie leistet.

Werbeverkäufe sind nur ein kleiner Teil meines Einkommens, aber es ist gut zu wissen, dass fast jeden Monat Geld eingeht.

Beachten Sie, dass Google keine Textlinks kaufen und verkaufen möchte. Die Leute kaufen Textlinks, weil Google-Websites in Bezug auf Anzahl und Qualität der Links einen besseren Rang haben. Wenn Sie einen Link zu einer anderen Person erstellen, teilen Sie den Suchmaschinen mit, dass Sie dieser Site vertrauen, und geben ihnen einige Berechtigungen. Google mag es, wenn dies organisch geschieht. Wenn Sie also Links kaufen / verkaufen und diese abfangen, bestraft Google Sie, indem Sie Ihre Website in die Rangliste aufnehmen.

Vorteile:

  • Es kommt in der Regel garantiert.
  • Sehr wenig Aufwand, um Geld zu verdienen.
  • Das spart Ihnen viel Zeit.
  • Eine großartige Möglichkeit, mit anderen Menschen in Ihrer Branche zu kommunizieren.

Nachteile:

  • Entfernt sich von der Benutzererfahrung.
  • Wenn Sie einen monatlichen Preis festlegen, können Sie nicht mehr tun, wenn Sie Ihren Datenverkehr verdoppeln.
  • Werbetreibende müssen Zeit für Einnahmen und Ausgaben aufwenden, mehr Werbetreibende bearbeiten, hinzufügen, löschen und finden.

5. Erstellen Sie ein Business Board

Das funktioniert so:

Personen, die jemanden einstellen möchten, senden einen Job an das Board, und Leser bewerben sich um den Job. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Geld mit einer Website zu verdienen, die von vielen Behörden-Websites erstellt wurde.

Auf der anderen Seite habe ich gesehen, dass kleinere Blogs dies versuchen und komplett scheitern, denn wenn Sie konkurrieren und nicht jemanden schicken können, bei dem Sie sich bewerben können, ist es sinnlos, einen Job zu veröffentlichen. Jobs können alles sein, vom Schriftsteller bis zum Ausbilder.

Ich empfehle, dass Sie sich bei Fiverr erkundigen, welche Software verwendet werden soll. Sie haben mehrere Freiberufler, die auf die Erstellung von Business-Board-Websites spezialisiert sind.

Wenn es um die Vermarktung Ihrer Werbetafel geht, möchten Sie einen Teil Ihrer Werbefläche dazu nutzen, die Werbetafel zu bewerben, damit die Leser sie sehen und sich für eine Stelle bewerben können.

Bezahlen Sie zu Beginn zu einem niedrigen Preis, damit Sie eine große Anzahl von Kunden anziehen können, die gerne zurückkehren, wenn sie Bewerbungen erhalten.

Vorteile:

  • Völlig Hände, du musst nichts tun.
  • Fügt Zuverlässigkeit hinzu

Nachteile:

  • Funktioniert nicht für kleine Blogs
  • Manchmal sehr konkurrenzfähig.

6. Sales Services

Verkaufsdienste sind eine sehr beliebte Technik, mit der die Leute mit einer Website Geld verdienen und häufig ein Blog erstellen können. Sie wollen mehr Kunden, sie brauchen Traffic und Blogs sind großartig dafür!

Der einfachste Weg, um mit dem Verkauf Ihrer Dienste zu beginnen, besteht darin, mit WordPress eine neue Seite in Ihrem Blog zu erstellen und nach diesen Diensten zu suchen. Hier können Sie Informationen zu Ihren Angeboten, Referenzen und der Schaltfläche Jetzt kaufen hinzufügen.

PayPal oder Stripe sind die beiden besten Optionen zum Sammeln von Zahlungen.

Vorteile:

  • Hohe Conversion, sie sehen Ihr Blog und sie wollen mehr!
  • Sehr profitabel.
  • Einfach zu liefern.
  • Niedrige Rückerstattungen.

Nachteile:

  • Tauschen Sie Zeit gegen Geld.
  • Kunden haben immer Recht (was wir wissen, ist nicht wahr).
  • Möglicherweise gibt es eine Zeitzone ohne Kunden!

7. Überprüfen Sie die Produkte in Partnerschaft

Ich kenne ein paar Leute, die Produkte auf ihrem Blog bewerten. Es bietet großartige Inhalte. Wenn das Produkt, das Sie bewerten, über ein Partnerprogramm verfügt, können Sie viel Geld sparen. Über die Software können Sie Fahrräder, Autos, Hotels, Feiertage, Lebensmittel und alles, woran Sie denken, überprüfen. Wenn Sie etwas kaufen, das Sie überprüfen möchten, können Sie steuerlich absetzen (glaube ich).

Persönlich möchte ich das Produkt einmal im Monat überprüfen, nicht so sehr, dass die Leser zurückkehren, aber einen ausreichend hohen Teil meines Einkommens. Eine kleine Menge an Bewertungen bedeutet, dass Sie die besten Produkte auswählen können und nicht über negative Produkte sprechen müssen.

Vorteile:

  • Eine großartige Einnahmequelle.
  • Höher als Bannerwerbung und E-Mail-Werbung.
  • Kostenlose Produkte wurden Ihnen zur Überprüfung zugesandt.
  • Wenden Sie sich an Branchenführer.
  • Es ist als Senior Partner anerkannt.

Nachteile:

  • Man kann nicht immer schöne Dinge sagen.
  • Wenn du schlechte Dinge sagst, erwarte nicht, mit dieser Person zu arbeiten.
  • In einigen Branchen werden Produkte schnell bedeutungslos.

8. Bieten Sie eine Mitgliederseite oder Premium-Inhalte an

Diese Technik ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Die Idee ist einfach, weil die Leute Ihre Inhalte lesen möchten, weil sie auf Ihre Website gelangen. Sie lieben ihn und wollen mehr. Deshalb bieten wir ihnen bessere Inhalte zu einem günstigen Preis.

Ihr erster Schritt ist die Entscheidung, was Sie anbieten möchten. Anschließend möchten Sie fortfahren und einen Mitgliederbereich erstellen, in dem Sie sich anmelden und die von Ihnen verkauften Informationen anzeigen können.

Nach der Einrichtung möchten Sie sich auf das Marketing konzentrieren. Für beste Ergebnisse empfehle ich, sich auf das E-Mail-Marketing zu konzentrieren und am Ende jeder Seite eine Anzeige hinzuzufügen. Sie sagten, wenn ihnen das, was sie bisher gelesen haben, gefallen hat, sollten sie sich Ihren besser bezahlten Inhalt ansehen.

Eine andere Möglichkeit wäre, ein Partnerprogramm für Ihre Mitgliederseite zu veröffentlichen. Dies erhöht nicht nur den Umsatz, sondern bringt auch noch mehr Verkehr.

Wenn Sie möchten, dass eine andere Person Ihre Mitgliedschaftswebsite erstellt, können Sie bei Fiverr eine andere Person damit beauftragen.

Vorteile:

  • Kontinuitätseinkommen verdienen weiterhin monatelang Geld.
  • Wenn Sie die Zeit freigeben, kann sie eingestellt und vergessen werden.
  • Partner senden Ihnen Traffic!
  • Es kann ein riesiger Gewinn sein, wenn Tutsplus einen Anteil von über 90.000 US-Dollar hat.

Nachteile:

  • Das Einrichten kann viel Arbeit bedeuten.
  • Regelmäßige Arbeit, um mehr Inhalte zu veröffentlichen.

9. Kaufen Sie kostenpflichtige Verzeichnislisten

Dies ist nicht üblich, aber ich glaube, es sollte sein.

Ich sehe es als eine weise Möglichkeit, Anzeigen zu verkaufen, anstatt Anzeigen in Ihre Seitenleiste zu stellen. Ich sehe, dass Sie ein Verzeichnis in Ihrem Blog haben, in dem Sie sich mit verschiedenen Unternehmen und Websites in Ihrer Branche verbinden und Premium-Login erhalten können. Wenn Sie beispielsweise eine monatliche Gebühr zahlen und 1000 Kontakte in Ihrem Telefonbuch haben und 7 US-Dollar pro Monat erhalten, verdienen Sie 7000 US-Dollar pro Monat, wenn Sie regelmäßig arbeiten.

In mancher Hinsicht ist dies tatsächlich nützlich für den Leser, es gibt eine Website zum Modellbau, es kann einen Abschnitt für Fotografen in dem Verzeichnis geben, in dem sie Geld bezahlen, um die Dienstleistungen von Fotografen aufzulisten. Models werden nach der richtigen Person suchen, um nützliche und gewinnbringende Fotos in ihren Portfolios zu machen.

Wie ein Schwarzes Brett füge ich meinem Blog Anzeigen hinzu, um für das Verzeichnis zu werben und sicherzustellen, dass Kunden mit der Anzahl der Personen, die ihre Anzeigen sehen, und dem Traffic, den sie erhalten, zufrieden sind. Zunächst würde ich auf anderen Websites Werbung schalten, um die Personen in Ihr Verzeichnis aufzunehmen, und Werbung schalten, um das Unternehmen und die Unternehmen zu erreichen, um eine Person zu kaufen, sowie Werbung schalten.

Vorteile:

  • Sehr profitabel.
  • Nützlich für Leser.
  • Sie können sich dadurch von anderen abheben.
  • Fast garantiertes Einkommen.

Nachteil:

  • Installationskosten.
  • Kleine Websites funktionieren möglicherweise nicht sehr gut.

10. Präsentieren Sie Webinare und kaufen Sie etwas

Webinare eignen sich als Product Owner oder Partner hervorragend für den Verkauf von hochpreisigen Produkten.

Alternativ können Sie ein kostenloses Webinar organisieren, das Sie einmal pro Woche spielen, unterrichten und schließlich an 4 Webinare verkaufen können. Nach Abschluss der Webinar-Reihe steht Ihnen nun ein Produkt zur Verfügung, das Sie als Heimtraining verkaufen können

Hier ist eine großartige Einführung, wie Sie mit Webinaren verkaufen können.

Vorteile:

  • Kunden mit hohen Preisen und geringen Stückzahlen, daher geringer Support.
  • Leser möchten sich mit Ihnen verbinden.
  • Sehr hilfreich für Käufer.
  • Tolle Art zu unterrichten.

Nachteile:

  • Wenn Sie Live-Webinare durchführen, ist es Zeit, Geld auszutauschen.
  • Investition für Software.
  • Die Menschen müssen zu einer bestimmten Zeit kommen, die für verschiedene Zeiträume schwierig ist.